article preview

 

Nach ein paar Tagen des Setzenlassens nochmals der Rückblick auf einen dramatischen Abend. Die Ausgangslage am 26.2. versprach Spannung, traten hier doch der Tabellenerste (Nordend III) gegen den Tabellenzweiten (Hausen) an. Um die Chance auf Platz 1 zu wahren, musste Hausen unbedingt gewinnen. Die Vorzeichen hierfür standen gut, konnte Hausen sich doch zur Winterpause entscheidend verstärken, während Nordend einen spielstarken Ausfall mit Saqib (Blinddarm) zu verzeichnen hatte. In einer wirklich engen Kiste drehte Hausen das Spiel und konnte am Ende im Schlussdoppel im fünften Satz triumphieren! Glückwunsch an unsere Gäste:

Anbei ein paar Impressionen, vielen Dank an Johannes für die Bereitstellung des Materials!:


 

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com